Pilgerprogramm 2017

Pilgertouren durch Lüneburg
nach telefonischer Anmeldung: 0171 2814633.

Ausgabe Pilgerpässe und Pilgerstempel:
Tourist Information, Am Ochsenmarkt 1, 21335 Lüneburg
und im Pilgerbüro:
Egersdorffstr. 2/ Eingang Graalwall, 21335 Lüneburg

23.–27.02.2017
Pilgermesse St. Jacobi in Hamburg

Weitere Informationen: Webseite des Pilgerstammtischs Hamburg

07.–10.04.2017
Pilgerweg zu den Wirkungsstätten Luthers


Von Eisleben über Wettin, Bernburg nach Köthen an die Elbe bei Aken.
Am 31. Oktober 2017 jährt sich die Veröffentlichung von Martin Luthers 95 Thesen zum 500. Mal. Wir wollen den Ideen und Vorstellungen eines gesellschaftlichen Zusammenlebens – so wie es Marin Luther verstanden haben könnte – nachgehen.
Leitung: Irene Rosenthal
Anmeldung: 0171 2814633

24.05.2017
Deutscher Evangelischer Kirchentag

vom 24. bis 28. Mai 2017 in Berlin und Wittenberg
Eröffnung in Berlin

03.06.–17.06.2017
Pilgerwanderung von Assisi nach Rom

Leitung: Pfarrer Dr. Detlef Lienau und Christine Träger
Tel. 07623 50520

24.07.–13.08.2017
Der Fernwanderweg GR 10 ist eine Alternative zum traditionellen Jacobsweg. Vielleicht gerade wegen des antizyklischen Gehens dieses Weges ist die kontemplative Erfahrung offen für das Neue in uns.
Leitung: Irene Rosenthal/ Ines Franckenberg

10.09.2017
Tag des offenen Denkmals

Motto „Macht und Pracht”

Ein nur noch in Resten dokumentierbares Kloster inmitten der Salzstadt Lüneburg lässt sich wiederentdecken. In ihm widerspiegelt sich Bürgerwille, aber auch kunstvolle Pracht der Renaissance.

Ab 11–17 Uhr jede halbe Stunde Führungen
Ort: Am Berge 35, Lüneburg
Leitung: Irene Rosenthal

02. und 03.12.2017
Pilger feiern Weihnachten in Lüneburg!


Pilgermesse zum Weihnachtsmarkt rund um das Thema Pilgern:
Ausstellung, Informationen und Pilgerbrot
Öffnungszeiten jeweils 10–19 Uhr
Pilgerbüro: Egersdorffstr. 2/Eingang Graalwall, 21335 Lüneburg

Das Erleben des Weihnachtsfestes in Lüneburg beschert ganz andere Erfahrungen als Weihnachten in irgendeinem anderen Teil der Welt. Hier hat man Gelegenheit, Weihnachten in der altehrwürdigen und schönen Salz- und Pilgerstadt zu verbringen, an der Weihnachtsmesse in einer der großen Kirchen in dieser Stadt teilzunehmen und das Fest der Liebe mit anderen Pilgern zu verbringen.

Der traditionelle Weihnachtsmarkt erstreckt sich an diesem Wochenende rund um die St. Michaeliskirche. Über eine kurze Wegstrecke gelangen Sie von dort zum Pilgerbüro in die Egersdorffstr. 2. Dort erhalten Sie Pilgerpässe und eine kostenlose Pilgermahlzeit und Sie finden zahlreiche nützliche Informationen für ihre nächste Pilgerreise. Wir laden Sie alle ein, nach Lüneburg zu kommen und an diesem besonderen Weihnachtserlebnis teilzuhaben.

Auskünfte und Führungen: 0171 2814633
Internationale Pilgerstadt Lüneburg e.V., Lüneburg

www.elbpilgerweg.de